Top 3 Sightseeing Tipps Bratislava

Bratislava ist die Hauptstadt der Slowakei und mit über 410.000 Einwohnern auch die größte Stadt des Landes. In Filmen wie z.B. Eurotrip oder Hostel wird diese Stadt oft als arm, schmutzig und gefährlich gezeigt. Dies entspricht aber nicht der Realität. Genau das Gegenteil ist der Fall. Es ist sauber und völlig ungefährlich. Von Armut ist auch nicht wirklich was zu sehen. Besonders bei den Preisen.

P1040902

 

1. Altstadt
In der Altstadt kann man sehr lange schlendern und die alten Gebäude bestaunen. Eines der bekanntesten Sehenswürdigkeiten in der Altstadt ist der Cumil, zu deutsch etwa Schauer oder Gucker.

Es handelt sich dabei um eine Bronzestatue, die aus einem Gullideckel freundlich herauslacht.

 

2. UFO
P1040923An der Brücke des slowakischen Nationalaufstandes steht das so genannte UFO. Es handelt sich dabei um eine Stabilisierung der Brücke, die eine Aussichtsplattform sowie ein Restaurant beinhaltet.

Der Eintritt ist nicht ganz billig (ca. 7€), aber dafür hat man eine schöne Aussicht über Donau, Stadt und Burg.

 

 

3. Burg Bratislava
Die Burg türmt sich schön in der nähe der Altstadt an einem Berg gelegen auf. Auch von hier hat man eine schöne Aussicht über Stadt und Donau. P1040963(1)Die Burg kann gratis besucht werden.

Wer aber in das Gebäude und somit ins Museum möchte, muss zahlen.

 

Tipp

Wer glaubt, in Bratislava günstig shoppen gehen zu können, hat sich getäuscht. Die Preise sind ungefähr wie in Deutschland. Günstige sind nur die Getränke im Lokal. Bier gibt es schon für circa 1,60€ für 0,5 Liter.

Wer mit dem Auto von Deutschland anreist muss beachten, dass nicht nur in Österreich eine Vignette benötigt wird, sondern auch in der Slowakei für Autobahn- und Schnellstraßen. Da Bratislava nur circa 10 Kilometer von der österreichischen Grenze entfernt ist, lohnt sich dies Vignette nicht wirklich, sollte aber trotzdem gekauft werden, da Strafen in Höhe von bis zu 140€ drohen können. Eine 10 Tages Vignette kostet auch nur 10€. Für eine Monats-Vignette werden 14€ fällig. Die Vignetten können noch direkt an der Grenze Österreich Slowakei gekauft werden.

 

Ergebnis

Auch wenn in Bratislava das Shoppen nicht mehr so billig ist, können hier trotzdem schöne Tage verbracht werden. Mehr als zwei Tage werden aber für das reine Sightseeing nicht benötigt. Sparschwab Tipp: wenn ihr mit dem Auto von Deutschland fahrt ist das circa 60km entfernte Wien auf jeden Fall noch eine Reise wert. Kommt ihr von Norddeutschland fahrt ihr normalerweise über Tschechien. Somit ist Prag noch ein Besuch wert. Solltet ihr noch mehr Zeit haben, ist Budapest auch noch eine schöne Donau-Stadt.

Ihr habt noch Fragen? Dann schreibt doch der Sparschwab-Redaktion unter sparschwab@yahoo.de!

Über admin